Schlafuntersuchungen

Drucken

SchlafBei Schlafstörungen bzw. Tagesmüdigkeit, aber auch bei ausschließlich nächtlichem Bluthochdruck sollte eine nächtliche „Schlafaufzeichnung“, eine Polygraphie, durchgeführt werden. Sie erfolgt zunächst ambulant und wird danach eventuell durch eine stationäre Abklärung in einem Schlaflabor, bei der noch zusätzlich EEG-Ableitungen auf die Kopfhaut aufgeklebt werden, ergänzt.

(c) Praxis Dr. Jürgen Schwiese, Duisburg
Template based on: Fresh Joomla templates