Desensibilisierung

Drucken

Bei nachgewiesener Allergie können durch eine Injektion einer geringen Menge eines veränderten Allergens die Krankheitserscheinungen beseitigt oder zumindest reduziert werden. Alternativ können auch Allergen enthaltende Tropfen, die unter die Zunge gebracht werden, eingesetzt werden. Allen Behandlungsschemata ist gemeinsam, dass mit einer niedrigen Allergendosis begonnen und die Dosis langsam bis zur Erhaltungsdosis gesteigert wird. Die gesamte Behandlung dauert je nach Ansprechen bis zu 3 Jahre.

(c) Praxis Dr. Jürgen Schwiese, Duisburg
Template based on: Fresh Joomla templates